Verkaufsberater
CLIMARA W7

CLIMARA Oberglas-Markise W7 I der außenliegende Schutz

Für die moderne Wohnarchitektur

Platzsparend Außenliegender Sonnenschutz bei abgewalmten oder abgeschrägten Wintergärten.
Durchdacht Die optimale Tuchspannung wird durch Gasdruckfedern in den Führungsschienen erreicht.
Attraktiv Vielfältige Farben und Dessins der Markise ermöglichen Gestaltungen nach Wunsch.

Schattenspender für große Glasflächen. Gerade bei moderner Wohnarchitektur stoßen Standard-Lösungen schnell an ihre Grenzen. Speziell für diese Anforderungen ist die WAREMA Wintergarten-Markise W7 mit eingerückten Führungsschienen konzipiert. Die in den Führungsschienen integrierten Gasdruckfedern sorgen für eine hervorragende Tuchspannung. WAREMA Climara Wintergarten-Markisen bieten auf großer Fläche perfekten Sonnenschutz für innen und außen – geeignet für Wintergärten, Pergolen und Terrassendächer mit flacher Dachneigung. Für Liebhaber großer, lichtdurchfluteter Räume schaffen sie angenehmes Raumklima unter den Glasflächen. WAREMA Climara Wintergarten-Markisen sind flexibel einsetzbar: Selbst bei trapezförmigen oder dreieckigen Fensterflächen bieten sie individuelle Lösungen.

BAUGRENZWERTE: max. Breite: 6000 mm | max. Länge: 4500 mm | max. Fläche: 24 m²
ANTRIEB: Erhältlich mit elektrischem Antrieb (Motor).
MARKISENTÜCHER: Modernste Technologie macht die Stoffe für Markisen, Sonnensegel & Co. Zu Alleskönnern mit besonderen Eigenschaften. Hochaktuelle Trendfarben oder zeitlose Klassiker. Mit über 300 Dessins erfüllen wir jeden Farbwunsch.

• Wintergärten, Pergolen und Terrassendächer
• Montage über Halter in verschiedenen Abständen möglich
• Montage außen- oder innenliegend
• Auch für abgewalmte oder abgeschrägte Wintergärten

• Vielfältige Verschattungs-Varianten durch senkrechten oder geneigten oder gebogenen Verlauf
• Vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten
• Verschattung ohne Lichtspalt zwischen Markisentuch und Führungsschiene durch patentierte Technik secudrive® (nur Typ W10, W20, W10²)
• Modulares System – Kombination von bestimmten Wintergarten-Markisen möglich zur Verschattung von dreieckigen und trapezförmigen Glasflächen
• Markisen-Verlauf von unten nach oben möglich

• Baugrenzwerte (typenabhängig): max. Breite 6000 mm
• max. Ausfall: 6000 mm
• max. Fläche: 48 m²
• Antrieb: Motor, Funkmotor
• Extras: optional mit integriertem Wind- und Sonnensensor erhältlich, Volant-Rollo zur senkrechten Verschattung (nur Typ W10), in die Führungsschiene integrierte LED-Stripes (nur Typ W10)

Markise nach Maß konfigurieren