Elektronische Funk-Rollladenmotoren

ab 104.25

– Motoren mit Zugstärke und Wellenadapter nach Wahl
– Wellenadapter, Motorlager und Kabel im Lieferumfang enthalten
– auf über 15.000 Bewegungszyklen getestet

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Produktbeschreibung

Mit den besonders starken Funk-Rollladenmotoren rüsten Sie Ihren Rollladen kinderleicht auf Elektroantrieb um. Die Motoren eignen sich, je nach Modell, für kleine bis große Rollläden. Die Funk-Motoren arbeiten extrem leise und völlig wartungsfrei. Diese Motoren sind qualitativ sehr hochwertig, flexibel einsetzbar und Preiswert. Die elektronischen Motoren verfügen über eine Hinderniserkennung und sind flexibel einstellbar.

Im Lieferumfang enthalten sind Standard-Befestigungslager die für die meisten Rollläden passen. Spezielle Befestigungslager können separat dazu bestellt werden.

 

Funktionshighlights der Funk-Motoren im Überblick

Integrierter Funkempfänger mit Rolling Code

Dank dem integrierten Rolling Code Funkempfänger ist ein Höchstmaß an Sicherheit garantiert. Beim Rolling Code handelt es sich nicht, wie etwa bei kopierfähigen Handsendern, um einen vom Benutzer frei wählbaren Code. Der Rolling Code ist selbst dem Benutzer unbekannt. Dieser ist ein ständig wechselnder algorithmischer 66-Bit Code, derzeit sind in etwa 74 Trillionen Codekombinationen möglich.

Einstellung der Endpunkte mittels Fernbedienung

Sie müssen den oberen und unteren Endpunkt nicht mehr umständlich an Drehrädchen am Motor einstellen, sondern können diese nun bequem über einen der Funkhandsender einstellen. Gerade bei außenliegenden oder sehr engen Rollladenkästen ist dies vorteilhaft.

 

 

Lerntaste für Fernbedienungen

Das Einlernen der Funkhandsender ist mit der neuen Lerntaste am Motorkopf ein Kinderspiel. Bei vielen Herstellern müssen Motoren zur Programmierung stromlos geschaltet werden. Dies ist besonders umständlich, wenn ein oder mehrere Motoren bereits angeschlossen und auf der gleichen Sicherung geschaltet sind. Profitieren Sie von JAROLIFT®™ TDEF Funkmotoren indem Sie keine Sicherungen mehr herausnehmen oder die Anschlusskabel auftrennen müssen um einen Sender einzulernen.

 

Externer 1-Phasentaster anschließbar

Sie können Ihren Funkmotor zusätzlich mit einem Taster ansteuern und so auch ohne Fernbedienung, oder bei deren Ausfall, den Rollladen bedienen zum Auf- und Ab-Fahren.

 

3. Endpunkt (Zwischenposition)

Bei unseren JAROLIFT® TDEF Funkmotoren haben Sie die Möglichkeit einen sogenannten dritten Endpunkt, zusätzlich zu den beiden anderen Endpunkten einzustellen. Dieser kann beispielsweise als Lüftungsposition mit leicht geöffneten Lichtschlitzen verwendet werden.

Einbau eines EVEROXX-Rolladenmotors mit Endlageneinstellung – zum Video

 

Leise, aber kraftvoll

Die JAROLIFT®™ TDEF Rollladenmotoren besitzen ein kraftvolles Planetengetriebe, welches eine spezielle Bauform eines kompakt gebauten Zahnrad-Getriebes ist. Es überträgt seine Kraft direkt auf die Rollladenwelle, was ein schnelles Auf- und Ab-Fahren ermöglicht. Das Getriebe ist aus Sintermetall gefertigt, dieses ermöglicht ein extrem leises und kaum zu hörendes Betreiben an Ihrem Rollladen.

 

Funktion der Blockiererkennung / Überlastungsschutz

Registriert der Motor ungewöhnlich starken Belastungsanstieg oder Überlastung, während der Rollladen aufgerollt wird, wird der Motor gestoppt. Diese Funktion verhindert mögliche Defekte am Rollladenpanzer, die z.B. durch Vereisung des Rollladens auftreten können.

 

Einbruchschutz

Durch den Einbau unseres Motors kann Ihr Rollladen von außen nicht mehr hochgeschoben werden und Sie verbessern so die Einbruchhemmung Ihrer Rollläden! Ein Blick auf aktuelle Statistiken zeigt, dass es hierfür triftige Gründe gibt, denn in Deutschland wird fast alle 3 Minuten eingebrochen. Anderseits belegen die Zahlen, dass mehr als ein Drittel aller Einbruchsversuche nach wenigen Minuten abgebrochen werden wenn robuste Technik oder stabile Konstruktionen Widerstand leisten.

 

Feuchtraum- und Außeneinsatz – Schutzart IP44

Dank der Schutzart „IP44“ sind unsere Rollladenmotoren auch für Feuchträume und den Außeneinsatz geeignet, da diese gegen allseitiges Spritzwasser und Kondenswasser geschützt sind!

Weitere Highlights der TDEF Funk-Motoren

  • Stopp- und Endpunktabschaltung durch elektro- magnetische Scheibenbremse
  • Überlastungsschutz durch Thermoschutzschalter
  • Völlig wartungsfrei und leistungsstark, auf über 15.000 Bewegungszyklen getestet
  • 3,0 m Anschlusskabel

Zusätzliche Information

Gewichtn.a.
Funk-Motor Varianten

TDEF – 10/13 (SW60 / 27 kg Zugkraft), TDEF – 20/13 (SW60 / 42 kg Zugkraft), TDEF – 30/13 (SW60 / 62 kg Zugkraft), TDEF – 10/14 (SW40 / 27 kg Zugkraft), TDEF – 40/13 (SW60 / 75 kg Zugkraft)