WAREMA Neubau-Aufsatz-Markise I ZIP I Speziell für Neubauten und Sanierungen

Mit easyZIP-Führung I passen in jeden Kasten

AttraktivSpeziell für Neubauten und Sanierungen entwickelt, bei denen die Markise unauffällig in die Fassade integriert wird.
DurchdachtDer Kasten wird direkt auf dem Fenster befestigt und zusammen mit dem Fenster in die Rohbauöffnung eingesetzt. Kasten kann außen und innen eingeputzt werden. Die Markise wird anschließend in die Kastenöffnung eingeschwenkt und befestigt.
EinfachPerfekte Integration in bauseitig gelieferte Kästen möglich.

Speziell für Neubauten und Sanierungen: Wir unauffällig in die Fassade integriert. Der Kasten wir direkt auf dem Fenster befestigt und zusammen mit dem Fenster in die Rohbauöffnung eingesetzt. Kasten kann innen und außen eingeputzt werden. Die Markise wird anschließend in die Kastenöffnung eingeschwenkt und befestigt.

BAUGRENZWERTE:Bei easyZIP-Führung: max. Breite: 3000 mm | max. Höhe: 3100 mm
ANTRIEB:Erhältlich mit Motor | easyZIP-Führung.
MARKISENTÜCHER:Modernste Technologie macht die Stoffe für Markisen & Co. zu Alleskönnern mit besonderen Eigenschaften. Hochaktuelle Trendfarben oder zeitlose Klassiker. Mit über 300 Dessins erfüllen wir jeden Farbwunsch.
ALUMINIUMTEILE:Wählen Sie aus den 3 Farbkategorien „Highlight“, „Variation“ und „Individual“. WAREMA bietet Ihnen über 400 Pulverfarben und bis zu 5 verschiedene Oberflächenqualitäten.

NEU easyZIP-Führung:
• Schnelle und sichere Montage durch Clip-Technik
• Optimierte Führungsschienen: Jetzt auch komplett einputzbar
• Erhöhte Funktionssicherheit
• Hohe Windstabilität bis zu 150km/h
• Max. Breite 6000mm I max. Höhe 6000mm

Reagible Hinderniserkennung in Verbindung mit easyZIP-Führung: Dank einer speziellen Antriebsgeneration mit reagibler Hinderniserkennung ist der Behang nun maximal geschützt und in windexponierten Lagen noch besser einsetzbar. Blockaden wie beispielsweise temporäre Windböen oder feste Hindernisse werden dank der reagiblen Hinderniserkennung durch mehrmaliges Reversieren erkannt. Trifft der Behang auf ein Hindernis, stoppt der Motor, reversiert ein Stück und versucht wieder, in die ursprüngliche Fahrtrichtung zu fahren. Nach dem dritten erfolglosen Versuch bleibt der Motor stehen. Er reagiert also sensibel auf die jeweilige Situation und kann durch das mehrmalige Anfahren die Markise auch bei böigem Wind in die untere Endlage fahren.

• Geeignet für senkrechte Glasflächen, Fenster in Lochfassaden
• Für großflächige Fassaden
• Einsatz im Objektbereich und Wohnungsbau
• Bei Neubau, Nachrüstung und Sanierung
• Mit Abstand zu Fassade oder Fensterrahmen, alternativ Direktmontage
• Montage auf der Fassade oder in die Laibung

• Hohe Windstabilität bis zu einer maximalen Windgeschwindigkeit von 24 m/s durch Seitensaumführung über die gesamte Markisenlänge
• Bei direkter Laibungsmontage zusätzliche Insektenhemmung gegeben
• Kein Lichteinfall zwischen Führungsschiene und Behang
• Filigrane Optik durch kleine Ansichtsbreiten
• PVC-Folie als Sichtfenster für den perfekten Durchblick nach draußen
• Hervorragende Verschattungsmöglichkeit für Ecksituationen bei Terrassendächern mit eingerücktem Pfosten

Fenstermarkisen nach Maß konfigurieren

Kontaktiere uns!

Wir sind gerade nicht da. Sie können uns jedoch eine E-Mail senden, und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

0